| Drucken |
Beitragsseiten
Aktuelles
Sponsorenlauf 2015
Alle Seiten

Ein Heinzelmann muss her!

Wie schön ist es doch, wenn man einen Roboter hat, der alle Aufgaben erledigt: Wäsche waschen, Fenster putzen, Hausaufgaben machen und was sonst noch so anfällt. Oder???

Am Donnerstag, dem 17.03.2016 um 16.00 Uhr zeigte die Theater-AG, wie das Leben mit dem Roboter Heinzelmann wirklich ist! Eingeladen waren die Schulneulinge und die Eltern der Schauspieler.

Für alle Schulkinder fand die Aufführung am Freitag in der Aula statt.

szene1-1-klein

Heinzelmännchen gibt es doch!

Anna und Markus entdecken auf dem Flohmarkt einen Haushaltsroboter, der alles kann.

Zum Schnäppchenpreis von nur 100 Euro kauft Papa Zirbling den Roboter Heinzelmann.

Schon beim Kaffeekochen zeigt Heinzelmann seine wahren Talente.

 

szene2kaffee-klein

szene4-schule-klein

Nachdem der Roboter das Matheheft von Markus zerrissen hat, muss er mit in die Schule. Hier kann er seine Fähigkeiten unter Beweis stellen: Er soll den Rasen sprengen. Das ist Heinzelmanns Spezialität.

Aber Achtung: Heinzelmann macht immer genau das, was die Menschen ihm sagen.

Nach vielen turbulenten Erlebnissen trennt sich Familie Zirbling wieder von ihrem Roboter Heinzelmann, der stets zu allem bereit - aber wie Markus sagt - zu nichts zu gebrauchen ist.

szene5-verkauf-klein

szene6-applaus-klein

Mit diesem Theaterstück haben die Kinder der Theater-AG allen Zuschauern viel Freude gemacht und sie kräftig zum Lachen gebracht.

Dafür erhielten sie viel Applaus.

Es waren zwei tolle Aufführungen.

Die Fotos zeigen die Schulaufführung am Freitag, Fotos von der Aufführung am Donnerstag konnten noch nicht bereit gestellt werden. Wir würden uns freuen, wenn Eltern uns von dieser Aufführung Fotos zur Verfügung stellen könnten.



Der Sponsorenlauf 2015

Der Sponsorenlauf am Freitag, dem 25.09.2015 war ein voller Erfolg. Die Kinder sind viele Runden im Röntgen-Stadion gelaufen und haben dadurch Geld für einen guten Zweck gesammelt.

Wir bedanken uns bei
- allen Kindern für ihren tollen sportlichen Einsatz
- allen Eltern und Geschwistern, die ebenfalls mitgelaufen sind
- den Eltern, Verwandten und Freunden, die die gelaufenen Runden gesponsert haben
- den Elternhelfern, die bei den Klassenspielen und der Organisation takräftig mitgewirkt haben
- dem Schulverein, der für die Getränke gesorgt hat
und nicht zuletzt bei den vielen Zuschauern, dir für eine stimmungsvolle Atmosphäre gesorgt haben.

Herzlichen Dank!