Schulseelsorge –

ein neues Angebot in unserer Schule

Schule ist ein Lebensraum, in den alle am Schulleben Beteiligten ihre Lebensthemen und Probleme hineintragen und in dem sie durch die Schule selbst entstandene Probleme zu bewältigen haben.

Die Schulseelsorgerin ist stets bemüht, im Schulleben so präsent zu sein, dass sich die Gelegenheit bietet, sie anzusprechen.

Die Schulseelsorgerin möchte aus christlicher Verantwortung zu einem Schulleben beitragen, das für die Entwicklung der Schülerinnen und Schüler förderlich ist, indem sie in persönlichen Krisen- und Extremsituationen wie z. B. Abschied und Tod präsent ist, Strategien zu konstruktiver Konfliktbewältigung vermittelt und gelingende Beziehungen ermöglicht, indem sie über den Religionsunterricht hinaus

  • Schülerinnen und Schüler in Einzelgesprächen begleitet
  • Hilfen im Umgang mit Krisen und Problemen in der Klasse anbietet
  • achtsamen Umgang miteinander „einklagt“
  • hilft, angemessen mit Angst nach Katastrophen in der Welt umzugehen, indem nicht Meldungen aus den Medien, sondern die eigene Betroffenheit thematisiert wird
  • ein Team zusammenstellt, das in schulischen Notfallsituationen handlungsfähig ist
  • anregt, dass im Religionsunterricht seelsorgerliche Aspekte in biblischen Geschichten und Symbolen für die Kinder entwicklungsförderlich zur Geltung gebracht werden
  • daran erinnert, dass eine nur auf Leistung bezogene Wertorientierung den Kindern nicht gerecht wird
  • und darauf achtet, dass in Schulgottesdiensten und Andachten aktuelle Lebensfragen der Kinder berücksichtigt werden

Durch das „Modell der kollegialen Beratung“ werden die Grundsätze eines verantwortungsvollen und achtsamen Umgangs miteinander gepflegt und auf den Umgang mit Schülerinnen und Schülern übertragen und das Schulethos weiterentwickelt.

Die Schulseelsorgerin hilft auch Eltern bei Konfliktgesprächen und berät sie auf Wunsch in Lebensfragen, die sie lösungsorientiert angeht, d.h. sie deckt mit den Ratsuchenden deren eigene Ressourcen zur Problembewältigung auf und stellt bei Bedarf Kontakte zu kirchlichen und nicht-kirchlichen Einrichtungen außerhalb der Schule her.

Es grüßt Sie herzlich die Schulseelsorgerin der Schule Freiherr-vom- Stein:

Monika Hückesfeld                   Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.    

Hckesfeld-klein  Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Mail.